Seite auswählen

Namasté

 

 

 

Willkommen!

 

 

Lerne

…Erdung, Ausrichtung, Fokus

Freude

… gibt dir auch Balance und Mut

Zusammen...

… mit Vertrauen, in Gemeinschaft

Spüre die Kraft

…das Glück, die Leidenschaft

Werde Yogalehrer!

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine Yogalehrerausbildung anzubieten, bei der du neben dem Wissen über die Asanas und Philosophie auch ein intensives Training zur Bildung deiner Lehrerpersönlichkeit erfährst.

Wir legen viel Wert darauf, dass du die Möglichkeit hast, das Unterrichten zu üben und darin geschult wirst, feinfühlig auf deine Schüler zu reagieren und deinen Unterricht entsprechend zu gestalten.

Gleichzeitig wollen wir dir die Gelegenheit geben, den traditionellen Yoga kennen zu lernen und zu erfahren, deinen „inneren Yogi“ zu stärken.

Das Traditionelle Wissen ist die Wurzel dieser Ausbildung, kombiniert mit dem Bewusstsein der heutigen Zeit.

Aufbau der Ausbildung

200h Basisausbildung

MODUL 1

9.6.-22.6.2019 La Palma, Finka bei El Paso

An- und Abreise jeweils 1 Tag vorher/nachher

Dieses Modul bildet den ersten Grundbaustein und endet mit einer Bescheinigung über deine ersten 100h. Du brauchst das Modul 2 zusätzlich, um die Basis-Ausbildung von 200h komplett zu haben.

MODUL 2

22. Juli bis 4. August 2019 in Dübbekold im Wendland

Dieses Modul endet mit dem Yogalehrerzertifikat Basis-Ausbildung und berechtigt dich zum Unterrichten von Yogastunden.

 

 

Aufbauausbildung bis 500h

Diese Zusatzmodule kannst du dazubuchen und so deine Stunden bis zum 500h-Zertifikat sammeln. Du kannst die Zusatzmodule nach Basismodul 1 buchen oder auch vollkommen unabhängig davon (wenn du zB woanders eine Grundausbildung gemacht hast)

ZUSATZMODUL 1

Deine erste Möglichkeit wäre nach dem Modul 1 gleich in La Palma zu bleiben und an der Tuchyogaausbildung teilzunehmen

25.6. bis 1.7.2019  -60 Stunden weitere Informationen dazu findest du hier

ZUSATZMODULE

weitere Zusatzmodule sind in Planung und werden bald hier erscheinen. Die Zusatzmodule erstrecken sich dann über einen Zeitraum von 2 Jahren (bis Juni 2021). Themen werden sein: Unterrichtsmethodik verfeinern, Yin Yoga, Chanting, Entspannungskursleiter… Teilweise von uns angeleitet, teilweise laden wir externe Lehrer ein.

 

Inhalte der Basisausbildung 200h

Asana

  • Asanas und ihre Variationen üben und lehren
  • tägliche Praxis verschiedener Stile aus dem Hatha Yoga
  • korrekte Ausrichtung
  • Korrekturen, Hilfestellungen
  • Anatomie

Energie

  • das Chakra System
  • die 5 Körper (Koshas)
  • Bandha & Mudra
  • Vayus
  • Yantra
  • Yoga & Ayurveda

Der Atem

  • Prana & Pranayama

Meditation & Achtsamkeit

  • verschiedene Meditationstechniken
  • Achtsamkeitsübungen
  • Entspannungstechniken
  • diese Techniken selbst üben und in den Yogaunterricht integrieren
  • Mandalas

Geschichte und Philosophie

  • verschiedene Yogatraditionen
  • Yogawege (Hatha, Raja, Kundalini, Bhakti, Jnana, Karma)
  • Mythodology der indischen Götter und ihre Bedeutung fürs Yoga
  • Yoga Sutra, Patanjali, Hatha Yoga Pradibika
  • Bhagavad-Gita, Upanishaden
  • Yoga Vedanta

Leben als Yogalehrer

  • yogische Prinzipien im Alltag leben
  • wie organisiere ich mich als Lehrer und als Yogi
  • wie werde ich aktiv als Lehrer
  • Organisation von Kursen und Workshops
  • eigene Psychohygiene

Die Kunst des Unterrichtens

  • freies Sprechen, Stimmtraining
  • Stundenbilder erstellen, Themen integrieren
  • Hatha Yoga, Vinyasa Ashtanga Yoga, KinderYoga, SchwangerenYoga, Lachyoga, Rückenyoga…
  • Themen integrieren und durch die Stunde leiten
  • konstruktives Feedback

Tagesablauf

  • 7:00 Meditation, Schweigespaziergang, Mantra singen
  • 7:45 Tee und Obst
  • 8:00 eigene Asana und Pranayama Praxis
  • 10:00 Brunch
  • bis 13:00 Zeit für Karma Yoga, Erholung, Lesen und Lernen, in Pool schwimmen, Austausch…
  • 13:00 Theorie
  • 15:30 Tee und Obst
  • 16:00 Praktische Übungen
  • 18:30 Abendessen
  • 20:00 Singen, Meditaiton, Zeit für Fragen
  • Stille von 22 bis 10 Uhr
  • ein Nachmittag pro Woche frei
  • Unterrichtseinheiten im Freien oder am Meer

Die Lehrer

Manja Köstel

Diplom-Rehabilitationspsycholigin

Yogalehrerin seit 2011, Yogatherapeutin, AcroYoga Lehrerin, AerialYoga Lehrerin

 Ich bin eine Yogini mit vollem Herzen. Für mich gibt es kaum etwas schöneres, als Yoga zu unterrichten und zu leben. Ich liebe die Bewegung, das Atmen, das Singen, die tiefe Stille und den pulsierenden Herzschlag.

Seit einigen Jahren unterrichte ich zum einen in meinem Studio in Leipzig, zum anderen auf Reisen weltweit. Die Menschen in die Bewusstheit zu führen, ist dabei mein Ziel. Als Ausbilderin will ich den Weg zu deiner Lehrerpersönlichkeit zeigen, dir die Chance geben, dich weiterzuentwickeln und dabei zu entdecken.

Ich mag Yoga in seiner traditionellen aber auch modernen Ausprägung. Meine Jahre in Indien haben mich tief an die Wurzel des Yoga geführt und in meinem Wesen geprägt. Gleichzeitig ist es mir ein wahres Fest, ins Tuch zu hüpfen und Yoga mit Spielfreude zu kombinieren & beim AcroYoga die tiefe Verbindung zu spüren. Ich schätze am Yoga, dass es mich fordert, immer wieder, und mir ebenso die absolute Ruhe offeriert.  

Holm Hänsel (YOGA MACHT STARK.)

Yogalehrer seit 2012, Reiki-Lehrer und Industrie-Designer

Es gibt kaum etwas schöner als Yoga! Dieses Wissen über alte und moderne Ideen und eigene Erfahrungen muss geteilt, probiert und weiter  entwickelt werden. Jeder hat seinen eignen Weg und ich freue mich, dass Du dabei sein wirst. Zusammen mit Manja werde ich dich in die Geheimnisse der Asana, Anatomie, Pranayama und der Tiefenentspannung (Yoga Nidra) einführen.

Mein Anfang war selten einfach und darüber bin ich jetzt sehr froh, weil ich Erfahrungen machte, die mir viel Empathie zum Schüler beibrachten. Getragen von altem Wissen.  Meine Ausbildung habe ich bei meinen tollen Lehrern Andreas Loh und Dr. Ronald Steiner und für Philosophie Eberhard Bärr gemacht.

Zudem gebe ich Reiki-Behandlungen. Und bin als Lehrer in Halle und Leipzig unterwegs.

Vorraussetzungen 

Zugangsvoraussetzungen

Du solltest natürlich bereits Erfahrungen mit dem Yoga gemacht haben. Wir wünschen uns von dir keine Bescheinigung von einem Studio über deine absolvierten Teilnahmen, sondern ein eigens von dir formuliertes Motivationsschreiben. Warum möchtest du Yogalehrer werden. Wie ist deine Vision, dein Ziel? Was bewegt dich am Yoga so sehr, dass du tiefer einsteigen möchtest?

Krankenkassenzulassung

Kann mit dem vollständigen 500h-Zertifikat möglich sein. Du kannst/musst also die Module und Stunden über einen Zeitraum von 2 Jahren sammeln. Den konkreten Prozess können wir dir persönlich im Gespräch erklären.

Teilnahmebedingungen

Um die Module erfolgreich abzuschließen braucht es deine 100%ige Teilnahme. Solltest du zwischendrin krank werden und nicht mehr teilnehmen können, werden wir versuchen, dir in einer der kommenden Ausbildungsdurchgänge einen Platz zu ermöglichen. Da das aber in der Zukunft liegt, können wir dir keine Garantie dafür geben. Du solltest dich also so orgnisieren, dass du komplett teilnehmen kannst.

Preise

Die Basismodule I und II ergeben deine 200h Yogalehrerausbildung.

Du solltest also beide Module absolvieren, damit du deine Basisausbildung komplett hast. Solltest du vielleicht schon woanders 100h absolviert haben, kannst du auch direkt in das zweite Modul mit einsteigen.

Preis für beide Module: 2900,- €

Preis für ein einzeln gebuchtes Modul: 1700,-€

Die Preise beinhalten den Unterricht und das dazugehörige Ausbildungsheft. Nach der Anmeldung wirst du aufgefordert, innerhalb von 2 Wochen eine Anzahlung über 500,-€ zu leisten. Der Restbetrag ist bis spätestens 01.03.2019 zu leisten. Bei Anmeldung nach dem 01.03.2019 ist gleich der Gesamtbetrag fällig (oder Ratenzahlung. gesonderte Vereinbarung). Für Unterkunft, Verpflegung, Anreise, Literatur musst du zusätzliches Budget einplanen. Die Preistabellen für die Unterkünfte senden wir dir auf Anfrage zu. 

Ratenzahlung:

ist möglich. das können wir individuell absprechen.

Fördermöglichkeiten:

Für das Modul in Dübbekold kannst du den Prämiengutschein einsetzen. Dieser ermöglicht dir eine Förderung bis 500€. Bei Fragen sprich uns gern an, wir erklären dir wie. 

Anmeldeformular:

is coming soon. bis dahin nutze bitte unsere Email-Adressen als Kontaktmöglichkeit. siehe weiter unten.

Stornobedingungen:

Bei Storno bis 4 Monate vor Ausbildungsbeginn erhältst du alles bis auf 50€ Bearbeitungsgebühr zurück. Bei Storno bis 3 Monate vorher 50% des Gesamtbetrages, bis 2 Monate vorher 25%, danach keine Rückerstattung mehr möglich.

Unterkünfte und Verpflegung

La Palma – El Paso

9.6.-22.6.2019

Die Finka liegt in der Nähe der Stadt El Paso. Schön abgelegen und mit Blick aufs Meer. Sie bietet uns schöne Zimmer, meist Zweibettzimmer. Der Yogaraum ist ein runder Dom, so dass wir immer im Kreis praktizieren können. Zudem gibt es draußen eine große Fläche, so dass wir auch draußen üben können. Die Köchin bietet vegetarisches Essen nur vom feinsten und dazu auch regional. 

La Palma bietet natürlich auch landschaftlich jede Menge. An den freien Nachmittagen nehmen wir uns Zeit, die Insel zu erkunden. Mit ihren Bergen, dem Meer, den Wäldern…

Dübbekold im Wendland

22. Juli bis 4. August 2019

Schön versteckt im Wald, total idyllisch, liegt das Seminarhaus in Dübbekold.

Gekocht wird liebevoll und vegetarisch (auch vegan). Im Haus gibt es ein Schwimmbad, eine Sauna, rundherum viel Wald und Wiesenfläche. Hier kann man wunderbar wandern gehen und sich ganz mit der Natur verbinden. Der große Seminarraum ist schön hell und freundlich, bietet eine entspannte Athmosphäre zum Lernen und Üben. Die Zimmer sind meist Doppelzimmer mit eigenem Bad.

Kontakt

Für alle Fragen rund um die Ausbildung, Anmeldung und Infos kannst du uns gern kontaktieren

Manja

Telefon: 015737642381
E-Mail: kontakt@chamundi-yoga.de

Holm

Telefon: 017620114724
E-Mail: mail@yogamachtstark.de

Informationsveranstaltung

Am 13.Januar 2019

17:15 bis 18 Uhr

im Rahmen des ChamundiYoga – Studiogeburtstages

in Leipzig – Südvorstadt

Kurt-Eisner-Str. 15

04275 Leipzig